Fünfte Architekturwoche A5
Foto Markus Lanz
Foto: Markus Lanz/Urs Schönebaum

 

 

Eröffnung Architekturwoche München:
Freitag 16. Juli 2010 um 18.30h

im ehemaligen Kaufhaus am Dom
Neuhauserstrasse 21 - München

Mit der fünften Architekturwoche München wird ein 2002 durch den BDA Bund Deutscher Architekten in Bayern erfolgreich gestartetes Projekt fortgesetzt. Die alle zwei Jahre stattfindende Architekturwoche hat sich im Münchner Kulturleben etabliert. Mit Vorträgen, Diskussionen, Workshops und Exkursionen zu den Themen der Architektur und des Städtebaus bietet die Architekturwoche über ein breites Spektrum an Veranstaltungen einen wesentlichen Beitrag zum architektonischen und städtebaulichen Diskurs.

Der weitgefasste Titel Umbruch. Abbruch. Aufbruch beschreibt das Spannungsfeld des Bewahrens und Veränderns, den prozesshaften Wandel unserer gebauten Umwelt also, die wir aktiv gestalten können. In München liegt der Schwerpunkt der A5 auf der Auseinandersetzung mit der Münchner StadtLandschaft, der Stadt an den Rändern und außerhalb ihrer administrativen Grenzen. Die A5 betrachtet die Stadtregion, jenen höchst dynamischen Bereich Münchens, in dem die meisten Menschen leben, sich bewegen und auch arbeiten.

Kinospot Architekturwoche A5

bottleopener
BDA Logo